Systemdokumentation
Mit der Systemdokumentation erhalten Sie eine umfangreiche Übersicht zum System Wiser by Feller mit technischen Daten und Anleitungen. Zum Download

Downloads

Systemdokumentation

Gibt Ihnen vertiefte Einsichten zum System Wiser by Feller, zu technischen Daten und Anleitungen.

Herunterladen

Themenbroschüre

Gibt Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Punkte und dient als Erklärungsgrundlage für Ihre Kunden.

Herunterladen

Anleitungen

Hier finden Sie alle Installations- und Bedienungsanleitungen zu Wiser by Feller.

Herunterladen

Verdrahtungs- und Kommunikations-Check

Anleitung zur Überprüfung der Verdrahtung und Kommunikation der Wiser by Feller Anlage.

Herunterladen

Factsheet Wiser by Feller

Das System kurz und bündig zusammengefasst.

Herunterladen

Einlasskästen

Hier finden Sie unsere Empfehlung für die einzusetzenden Einlasskästen.

Herunterladen

Pressemitteilung

Hier finden Sie die aktuellen Pressemeldungen zu Wiser by Feller.

Zum Presseraum
Ausbildung

Werden Sie zum Wiser by Feller Profi

Wiser by Feller ist für jeden Elektroinstallateur einfach lernbar. Wir helfen Ihnen bei der Umstellung und zeigen Ihnen, wie Sie unsere intelligente Wohnlösung einfach bei Ihren Kunden einbauen können. Ihre Vorteile:

  • Die Ausbildung dauert einen halben Tag.
  • Danach können Sie Wiser by Feller selbstständig planen, installieren, parametrieren und in Betrieb nehmen.
  • Die Ausbildung ist praxisnah und informativ. Wir beantworten all Ihre Fragen.
  • Ist Connected Home neu für Sie? Dann gibt es keinen besseren Einstieg. Lassen Sie sich begeistern.

FAQ

Allgemeine Fragen

Nein. Es sind zwei komplett unterschiedliche Systeme, die nicht kompatibel zueinander sind.

Ja, die Lösung wurde von Feller in Horgen entwickelt. Das Kommunikationsverfahren ist patentiert.

Wiser by Feller ist einfach. Sie arbeiten wie gewohnt: Anstelle eines konventionellen Druckschalters wird ein elektronischer Wiser Druckschalter installiert, und beim Drahteinzug ziehen Sie nebst L und N einfach einen weiteren T-Draht ein (mit dem alle Wiser Apparate miteinander verbunden werden).

Die nachfolgende Inbetriebnahme per Magnet oder per Wiser eSetup App ist schnell erledigt. Dadurch sparen Sie im Vergleich zu anderen Systemen sehr viel Zeit bei der Planung, der Installation und der Inbetriebnahme und benötigen keine aufwendige Schulung.

Ein physikalischer Draht ist robust und weniger fehleranfällig als Funk.

Ja, Wiser by Feller ist ein langfristiges Connected-Home-Engagement von Feller für Schweizer Installateure, Planer, Architekten und Endkunden. Feller unterstützt und entwickelt weitere Funktionen auf der Grundlage von Kundenbedürfnissen und -Inputs und hält das System auch in den kommenden Jahren wettbewerbsfähig.

Nein. Es sind zwei komplett unterschiedliche Systeme, die nicht kompatibel zueinander sind.

Planung

Wiser by Feller kann bei Renovierungsobjekten verwendet werden. Dazu ziehen Sie einfach einen zusätzlichen Kommunikationsdraht K+ (gewöhnlicher Installationsdraht) ein und schliessen diesen an die Wiser Apparate an. Ein Kommunikationsdraht K+ je Wiser Apparat reicht aus, um eine robuste und zuverlässige Kommunikation zwischen den Apparaten zu gewährleisten. Signalkoppler sind nicht notwendig.

Zu beachten ist, dass die bestehenden Einlassdosen genügend Platz bieten (Wiser Apparat ist 36 mm tief und tlw. Ø 60 mm) und die Rohre im hinteren Bereich der Einlassdose platziert sind, da sich die Anschluss-Steckklemmen hinten am Apparat befinden.

Die Kommunikation der Wiser Apparate untereinander erfolgt über den K+ Draht mit 3-V-AC-Signalen. Die Kommunikation ist vergleichbar mit jener von üblichen Bussystemen wie CAN. Die Konfiguration der Apparate erfolgt sehr einfach über Magnet oder die Wiser eSetup App.

Nein. Konventionelle Taster können nicht mit Wiser Apparaten gekoppelt werden. Hierfür werden Wiser Nebenstellen verwendet, die funktional flexibel eingesetzt werden können.

Erfahren Sie mehr über den Wiser Workflow.

Pro Wiser Anlage ist ein einziger WLAN-Apparat notwendig. Die Wiser eSetup App verbindet sich mit diesem WLAN-Apparat und kann so alle Wiser Apparate steuern, die über K+ Draht mit dem WLAN-Apparat verbunden sind. Jeder Wiser Apparat ist in der WLAN-Version erhältlich, pro Anlage ist aber nur ein einziger Apparat mit WLAN notwendig.

Installation

Alle Wiser Apparate benötigen 230 V AC und werden immer mit L und N angeschlossen.

Nein, die Kommunikation auf dem K+ Draht wird dadurch nicht negativ beeinflusst. Der K+ Draht wird am Apparat durchgeschlauft. Die beiden K+ Steckklemmen sind mechanisch miteinander verbunden, unabhängig vom Zustand des Wiser Apparats.

Nein. Der rot-weisse T-Draht für Wiser by Feller wird wie alle anderen T-Drähte wie gewohnt über den Grosshandel bestellt.

Der K+ Draht ist ein handelsüblicher T-Draht, 1,5 mm2 , wie für L oder N, mit denselben Eigenschaften, einfach in Rot-Weiss, damit er klar erkennbar ist und Verdrahtungsfehler vermieden werden können. Die normierte Typkurzbezeichnung für diesen Draht lautet: 07V-U 1.5.

Inbetriebnahme

Die Anlage kann vorgängig in der Wiser eSetup App eröffnet werden (Name, Adresse). Die eigentliche Konfiguration erfolgt vor Ort.

Per Wiser App kann für jeden gewünschten Dimmkanal die Memoryfunktion aktiviert werden, das heisst, das Licht wird mit der gleichen Helligkeit eingeschaltet, wie das Licht vorgängig ausgeschaltet wurde. Im Auslieferzustand ist die Memoryfunktion ausgeschaltet.

Wiser Nebenstellen können flexibel mit jedem Wiser Licht- und Storenschalter verknüpft werden. Diese Verknüpfung erfolgt entweder per Magnet oder per Wiser eSetup App.

Die Anlage kann per Wiser eSetup App oder per Magnet komplett in den Werkszustand resettiert werden.

Ein neuer Bewohner (z.B. ein neuer Mieter) kann die Wiser Anlage in sein Heimnetzwerk einbinden. Er eröffnet eine neue Anlage in der Wiser Home App und folgt den Anweisungen.

Die Einstellungen des vorherigen Besitzers werden gelöscht und alle Einstellungen auf den Übergabezustand zurückgesetzt.

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Einmal im Monat senden wir Ihnen Produktneuheiten und Informationen zu Events, Ausbildungsterminen etc. zu. So bleiben Sie Ihren Mitbewerbern stets einen Schritt voraus.